Menü
Breitenreiter heute live beim "Anstoß"
Klein Mittel Groß

96-Talk Breitenreiter heute live beim "Anstoß"

Breitenreiter kommt! Der Ex-Schalke-Trainer spricht heute (18 Uhr) beim NP-"Anstoß" in der Nordkurve mit Havelse-Cheftcoach Alexander Kiene und Dieter Schatzschneider zur Situation bei Hannover 96, wir übertragen live.

Hannover. Viele 96-Fans sind in großer Sorge und sehen das Saisonziel gefährdet. Wir müssen reden über die gefährliche Situation der „Roten“, beim 92. Anstoß in der „Nordkurve“, Hannovers Fußball-Kneipe Nummer eins.

Los geht es um 18 Uhr, eine halbe Stunde vorher ist Einlass. Unser Moderator Christoph Dannowski hat eine höchst interessante Runde zusammengestellt. Der 51-Jährige begrüßt neben 96-Experte Dirk Tietenberg und Stürmeridol Dieter Schatzschneider Havelse-Cheftrainer Alexander Kiene (39) und dessen Vor-vor-Vorgänger. André Breitenreiter verließ den derzeit zweitbesten Fußballclub der Region Ende der Saison 2012/2013.

Der 43-jährige Langenhagener wechselte auf die Bank des SC Paderborn und stieg mit den Ostwestfalen sensationell in die Bundesliga auf. Nach dem direkten Abstieg ging es für den Ex-Profi von 96, dem Hamburger SV, dem VfL Wolfsburg und Unterhaching als Nachfolger von Roberto Di Matteo zu Schalke 04. Mit den „Knappen“ erreichte Breitenreiter Platz fünf und die Zwischenrunde in der Europa League, trotzdem verlor er seinen Job im Mai 2016. Seitdem hospitiert der Familienvater, der in seiner Jugend für den SV Borussia und den HSC kickte, bei Trainer-Kollegen, auch bei Handball-Recken-Cheftrainer Jens Bürkle.

Im sechsten Anstoß-Jahr halten uns mit dem HDI, Heinz von Heiden, Herrenhäuser, der „Nordkurve“ und dem Sporthaus Gösch fünf Sponsoren die Treue. In dieser Saison neu im Sponsoren-Team ist die Dr.-Buhmann-Schule.

Um 18 Uhr startet hier der Livestream von unserer Facebook-Seite. Gute Unterhaltung!

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Neururer wettet auf 96-Aufstieg
Nächster Artikel: "Der Trainer steht ständig unter Erfolgsdruck"