Menü
Das ist am Wochenende in Hannover los
Klein Mittel Groß

Vorschau Das ist am Wochenende in Hannover los

Kinderfest am Rathaus mit den Lochis, Comicon am Messegelände oder Scherzen mit Paul Panzer – am Wochenende ist wieder richtig was los in Hannover. Hier unsere Tipps.

Da gehts ab: Kinderfest am Rathaus.
 

 Am 21. Mai verwandelt sich das Gelände um das Neue Rathaus wieder in einen riesigen Abenteuerspielplatz. Bereits zum neunten Mal findet das Fun Kinderfestival statt. Das diesjährige Motto: „Feiern – Erleben – Bewegen“. Der gesamte Erlös ist für benachteiligte Kinder aus der Region. Rund 100 spannende Attraktionen und Spielstationen können die Kinder ausprobieren. Die Highlights: Kettcar-Rennen, Kletterberg, Schiffschaukel und Wasserlaufball. Auch die Polizeidirektion Hannover ist erneut mit einer Blaulichtmeile dabei. Die Reiter- und Hundestaffel präsentiert den Kindern ihr Können. Und wer möchte, kann sich sogar auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. Das Mitmachbändchen für alle Aktionen kostet drei Euro. Auch musikalisch wird einiges geboten: Die Youtube-Stars „Die Lochis“ werden auf der Bühne stehen, ebenso Carlotta Truman und der der Kinderliedermacher Volker Rosin. Mehr Infos auf der Seite www.ffn.de

Matze Knop macht auf dicke Hose

Warum klotzen, wenn man protzen kann? Matze Knop haut auf den Putz: Vorbei ist die Zeit der Bescheidenheit, die neue Parole lautet: „Diagnose dicke Hose“. Der Stand-up-Comedian zeigt am Freitag um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) seine neue Show im Theater am Aegi. Darin schlüpft er unter anderem in die Rollen von Frau und Mann beim Paartherapeuten und sagt der Schüchternheit den Kampf an. Karten gibt es für 29,70 bis 36,60 Euro.

Superhelden trefffen sich am Messegelände

Der Pflichttermin für Comic-Fans: Am Wochenende wird in den Messehallen zwei und drei die Comicon gefeiert! Kostümierte Superhelden, Cosplayer, Youtuber und Serienstars wie Daniela Ruah („Navy CIS: L.A.“) wandeln über das Messegelände – das wird ein buntes Treiben. Ein normales Ticket mit Einlass ab elf Uhr kostet 22,10 Euro, ein „Prio-Ticket“ für den vorzeitigen Einlass ab neun (Sonnabend) oder 9.30 Uhr (Sonntag) gibt’s für 27,10 Euro. Alle weiteren Informationen unter www.mcmcomiccon.com/hannover

Die völlig verrückte Welt des Paul Panzer

Sind denn alle verrückt geworden? Ja – wenn man Paul Panzer glauben darf. Der schräge Komiker ruft Freitag „Die Invasion der Verrückten“ in der Swiss-Life-Hall aus und unterhält sein Publikum mit charmanten, bösen und verrückten Geschichten, Abenteuern und Anekdoten aus dem Leben des kleinen Mannes und seiner Familie. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr, ab 20 Uhr ist Showtime. Tickets (freie Sitzplatzwahl) kosten 33,30 Euro.

Infos und Perspektiven: Die Job-Messe startet

Viele Infos, spannende Perspektiven: Zwei Tage lang können sich Besucher auf der Job-Messe in der Tui-Arena über jede Menge Berufsfelder informieren – Sonnabend von zehn bis 16, Sonntag von elf bis 17 Uhr. Die Madsack Mediengruppe ist vertreten und zeigt viele Möglichkeiten für Absolventen, Berufseinsteiger und Jobwechsler. Auch Arbeitgeber wie Üstra, Tui, Strabag, deutsche Post, Rossmann oder Decathlon und viele mehr bauen ihre Stände auf. Der Eintritt kostet drei, ermäßigt zwei Euro. Mehr Infos unter www.jobmessen.de/hannover

Leckeres Fest am Hauptbahnhof

Eine ganze Staffel an Gourmet-Küchen aus Hamburg, Berlin, Bayern und Niedersachsen rollt an: Von Freitag bis Sonntag steigt das große Food-Truck-Festival auf dem Ernst-August-Platz. Besucher können sich auf südamerikanische, indische, kubanische, vegane und polnische Spezialitäten, auf Wraps, Cakepops, Burger, Frozen Quark, thailändische Eisrollen und edle Fischgerichte freuen.

Kreativmarkt im Scheunenviertel

Kunsthandwerker-Markt im schönen Scheunenviertel: In Steinhude stellen viele professionelle und ausgewählte Künstler am Sonnabend (elf bis 18 Uhr) und Sonntag (elf bis 17 Uhr) ihre Arbeiten aus – darunter Taschen, Hüte, Gläser, Skulpturen, Deko, Kleidung und Schmuck. Die Aussteller stehen auch für fachmännische Beratung und für Auftragsarbeiten zur Verfügung. Der Eintritt zu der Kunstschau ist frei.

Hobbytiermarkt in Burgdorf

Kleintiermarkt und großes Familienprogramm: Am Sonnabend findet in Burgdorf der 222. Pferde-und Hobbytiermarkt statt. Geflügel, Fische und Kleintiere stehen zum Verkauf, es gibt Musik, Kinderspiele, Mitmachaktionen, Tanzvorführungen – und ganz nebenbei läuft auch noch das sechste Oldtimer-Treffen mit historischen Motorrädern, Autos und landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Der Eintritt ist frei.

Viele Chöre zeigen ihr 20-Minuten-Programm

„Queer Klang“ heißt das schwul-lesbische Chorfestival, das am Sonntag um 17 Uhr (Einlass ab 16.45 Uhr) im Schauspielhaus (Prinzenstraße 9) beginnt und bereits das zweite Mal stattfindet. Jeweils 20 Minuten musikalische Unterhaltung bieten der schwule Männerchor Vox Homana. der 25-köpfige lesbische Chor Leineperlen, ein Gastchor, der Handglockenchor Hannover sowie der Mundpercussionist Pete, the Beat. Travestiekünstlerin Elke Winter führt durch die Show, die in etwa bis 19 Uhr dauern wird. Die Eintrittspriese liegen zwischen 18 und 25 Euro. Infos unter www.queerklang.de

 

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Hannover: Fahnder schnappen Autodieb auf A2
Nächster Artikel: Hannover: Axel von der Ohe neuer Stadtkämmerer