Menü
NP macht Schule

Grundschule Gartenheimstraße

"Wir unterrichten vor allem Kinder, nicht nur Fächer", heißt es auf der Homepage der Grundschule Gartenheimstraße. Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sind: Bildungsverständnis, Entwicklung der Persönlichkeit, soziales Klima, offene Schule und der Dialog mit den Eltern.

Grundschule Kestnerstraße

Anfang der 70er Jahre wurde aus der Volksschule eine Grundschule für die Jahrgänge 1 – 4. Seit dem Schuljahresbeginn 2006/2007 ist die Schule eine Verlässliche Grundschule mit einem garantierten Unterrichts- und Betreuungszeitraum von täglich 8:00 bis 13:00 Uhr. Seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 besuchen 290 Schülerinnen und Schüler die 12 Klassen der Schule. Davon haben ca. 50 Kinder einen Migrationshintergrund.

Grundschule Suthwiesenstraße

Zum wiederholten Male dabei sind Kinder der Grundschule Suthwiesenstraße. Das Foto zeigt sie bei einem Besuch bei TUIfly.

Grundschule Wendlandstraße

"Hier können die Kinder die eigenen Fähigkeiten entwickeln und miteinander lernen und lachen", damit wirbt die Grundschule Wendlandstraße auf ihrer Homepage.Schüler zu selbstständigen, verantwortungsbewussten Menschen zu erziehen, ist der Schulleitung wichtig. Neben der kontinuierlichen Arbeit im Unterricht wird auf zusätzliche Aktivitäten viel Wert gelegt: Das Gewaltpräventionskonzept und die Teilnahme am Schülerrat.

Integrierte Gesamtschule Roderbruch

Die IGS Roderbruch bietet als erste Schule Niedersachsens einen Bildungsgang vom Primarbereich bis zur Oberstufe und dadurch nicht nur im methodisch-didaktischen Bereich ein hohes Maß an Kontinuität, sondern darüber hinaus auch Kontinuität in Blick auf soziale Beziehungen.

Otfried-Preußler-Schule

Die Grundschule liegt im Herzen der Südstadt Hannovers in der Nähe des Maschsees und des Aegidientorplatzes und war den Südstädtern lange Zeit auch unter einem anderen Namen bekannt: "Meterschule". Seit dem 01.08.2014 trägt die Schule nun den Namen Otfried-Preußler-Schule. Zur Zeit besuchen ca. 315 Schülerinnen und Schüler die Schule. Der dritte und vierte Jahrgang sind mit drei Klassen vertreten, der zweite mit vier und der erste Jahrgang mit fünf Klassen. Die Schule wurde im Jahr 1960 in der Meterstraße erbaut und diente viele Jahre als Volksschule, bis zur Einführung der Grundschule.

Südstadtschule

Die Südstadtschule nimmt unter den öffentlichen Schulen Hannovers eine besondere Stellung ein: Grundschule, Hauptschule und Realschule bilden eine organisatorische Einheit. Sie haben ein gemeinsames Kollegium und eine Schulleitung. Dies bedeutet für alle Schülerinnen und Schüler, dass sie bei Eintritt in eine neue Schulform weder die vertraute Umgebung noch die Gemeinschaft verlassen müssen.

Grundschule Altwarmbüchen

Toleranz, Offenheit, Zuverlässigkeit und gegenseitige Wertschätzung - das wird an der Grundschule Altwarmbüchen groß geschrieben. Alle Kinder werden gemeinsam unterrichtet und das unterschiedliche Ausgangsniveau dabei berücksichigt. Traditionelle Gemeinschaftserlebnisse werden gepflegt.

Adolf-Reichwein-Schule

Die Schule ist eine offene Ganztagsgrundschule mit angegliedertem Schulkindergarten. Sie wurde im Jahr 1961 erbaut und liegt am südlichen Stadtrand Langenhagens im Stadtteil Wiesenau. Benannt wurde sie nach dem deutschen Reformpädagogen Adolf Reichwein (1889-1944).

Grundschule Poggenhagen

Die Grundschule Poggenhagen unterstützt die individuellen Stärken und fördert die Talente von Schülern und Lehrkräften gleichermaßen. Zahlreiche AGs vermitteln außerschulische Kompetenzen, Aktionen wie „NP macht Schule“ begeistert alle Beteiligten.

Grundschule Pattensen

Auch die Grundschule Pattensen war schon häufiger beim Projekt "Zeitung in der Schule" dabei. Für alle Beteiligten ein Riesenspaß - und auch in diesem Jahr wirds wieder spannend.

Theodor-Heuss-Schule

Mitmenschlichkeit, Integration und Wertschätzung, das sind drei wichtige Themen, die neben der Vermittlung von schulischem Wissen an der Theodor-Heuss-Schule in Empelde im Mittelpunkt stehen.

Stadtschule Wunstorf

Die Verlässliche Grundschule stellt für die Schülerinnen und Schüler ein täglich mindestens fünf Zeitstunden umfassendes Schulangebot sicher (7.45 – 12.45 Uhr). Die 3. und 4. Klassen haben darüber hinaus mindestens an einem Tag 6 Unterrichtsstunden (bis 13.30 Uhr).

Grundschule Uetze

Das Schulgebäude der Grundschule Uetze liegt auf einem weitläufigen Grundstück mitten in der Ortschaft Uetze. Es beinhaltet eine ausreichende Anzahl an allgemeinen Unterrichtsräumen sowie verschiedene Fachräume. Ein Schulgarten steht zur Verfügung und wird von den Schülerinnen und Schülern gepflegt.

Ratsschule Berenbostel

Die Grundschule Ratsschule ist zwar die älteste Schule in Berenbostel, aber voll auf der Höhe der Zeit. Das Lernangebot ist vielfältig und jedes Kind erhält die größtmöglichen Chancen, seine Fähigkeiten zu entdecken.

Kinderbetreuung in Hannover

Haben Sie Fragen zu Betreuungszeiten, Pädagogik und Platzvergabe? Hier lesen Sie alles über die Kindergärten in Hannover und Umland.

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Oft gelesen

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.

Bibliotheken in Hannover

Egal ob Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch – Hannovers Bibliotheken versorgen Sie mit Lesestoff.

Marktplatz / Kleinanzeigen

Sie möchten Ihr gebrauchtes Handy verkaufen? Sie suchen einen Babysitter? Nutzen Sie die NP-Kleinanzeigen. Völlig kostenlos!